Schaue-gut-zu-deinen-Trume_20180415-110312_1


Willst du die Liebe deines Lebens finden?


Oder willst du dir deinen Herzenswunsch erfüllen und deine Leidenschaft endlich zum Beruf machen? Träumst du von einer genial gelegenen, zahlbaren Altbauwohnung oder von deinem Haus im Grünen?


Mit Träumen ist es wie mit jungen Pflänzchen:

Bis sie grösser sind, solltest du sie vor möglichen Gefahren schützen.


Du solltest dafür sorgen, dass sie vor Frost geschützt sind und nicht von unbedachten Menschen versehentlich niedergetrampelt werden.


Teile deine Herzenswünsche nur mit den ausgewählten Menschen, die dich garantiert in deinem grossen Unterfangen unterstützen. Menschen, die dir sagen, dass du alles sein, tun und haben kannst, was du dir wünschst. Vielleicht sogar mit Menschen, die dir sagen, dass du ruhig noch etwas "grösser" denken darfst.


Es gibt nun einmal diese anderen Menschen, deren erste Reaktion ist, frostige Zweifel zu streuen, sobald du deine Träume mit ihnen teilst. Sie zweifeln an, dass du deine Wünsche verwirklichen kannst. Sie sagen dir, dass deine Träume zu gross und unrealistisch sind.

Diese Menschen wollen dir normalerweise nichts Böses anhaben. Ihre Haltung ist bloss ein Auswuchs ihrer eigenen Angst, die ihnen sagt, dass es viel sicherer ist, kleine, realistisch erscheinende Brötchen zu backen, als vom Leben enttäuscht zu werden.


Deshalb lautet mein Rat an dich:

Halte deine Träume am Anfang ganz nahe bei deinem Herzen und teile sie nur mit den ausgesuchten Menschen, die dich bedingungslos unterstützen und dir eine stabile GEWISSHEIT geben, dass du deinen Herzenswunsch verwirklichen kannst. Es sind Menschen, die dich vor ihrem geistigen Auge bereits mit deinem Seelenpartner sehen können.

Mit allen anderen solltest du deine tiefsten Wünsche und Bedürfnisse erst teilen, wenn sie gross und stark geworden sind, so dass ihnen keine noch so frostigen Worte etwas anhaben und keine negativen Erfahrungen anderer sie zertrampeln können.

Lass dir von niemandem, der seine Träume schon aufgegeben hat, deine eigenen Träume ausreden!


Vergiss nie, dass du dir deine eigene Realität erschaffst. Deine Realität hat mit den Erfahrungen oder Ängsten anderer Menschen rein gar nichts zu tun!

Bleibe ganz bei dir und deinem wohlig warmen inneren Wissen, dass du deine Träume verwirklichen kannst - ganz egal, wie gross sie dir im Moment selbst erscheinen. Du hättest sie nicht, wenn du sie dir nicht verwirklichen könntest. An diesem wunderbaren Ort jenseits der Zweifel liegt deine ganze Macht, dir all das zu erschaffen, was du dir von Herzen wünschst. Und das solltest du dir nicht kaputt machen lassen, indem du deine Träume mit falschen Menschen teilst.


Ich weiss, dass du dir deine wildesten Träume und grössten Bedürfnisse erfüllen wirst!


Alles Liebe,


Rosemarie


PS: Wenn du bedingungslose Unterstützung möchtest, teile deine wilden Träume doch mit anderen bewussten Traumfrau Göttinnen in meiner geschlossenen Facebook Gruppe für bewusste Single Frauen, die deine grössten Wünsche feiern und sich von ihnen in neue Höhen inspirieren lassen. Ich freue mich auf dich und deine Träume!