Den Richtigen finden

Rosemarie zeigt brillanten, bewussten Frauen, die schon lange keine befriedigende Liebesbeziehung mehr hatten, wie sie ihre natürlichen inneren Ressourcen nutzen, um den richtigen Mann anzuziehen & gemeinsam unendlich glücklich zu werden.
5 minutes reading time (928 words)

Setzt du deine Karten auf den falschen Mann?

Setzt du deine Karten auf den falschen Mann?

Susanne ist 36 und eine super positive Frau. Sie bezeichnet sich selbst als etwas unkonventionell im besten Sinne. Sie ist aufgrund ihrer letzten, kurzen Beziehung zu mir gekommen. Der Mann, den sie online getroffen hatte, war ihr Traummann (ihre Worte). Für ihn hätte sie ihren guten Job aufgegeben und wäre mit ihm bis ans Ende der Welt gewandert. Bloss entsprach diese romantische Vorstellung offenbar nicht seinen eigenen Plänen. Als sie nach einem halben Jahr das Thema „Verbindlichkeit" und „wie weiter" angesprochen hatte, verabschiedete er sich auf Nimmerwiedersehen. Seither dachte Susanne jeden zweiten Tag daran, ihn anzurufen und ihn um einen Neuanfang zu bitten.

Nicole ist 50. Aufgrund ihrer langjährigen Ehe, die vor 9 Monaten geschieden wurde, hatte sie kaum Online Dating Erfahrung. Kein Wunder, verliebte sie sich schon bald in einen Mann, mit dem sie bereits nach dem ersten Date intim wurde. 5 Monate später schliefen sie immer noch einmal pro Woche zusammen. Und er hat sie bis heute weder als seine Freundin bezeichnet, noch hat er sie seinen Freunden und seiner Familie vorgestellt und das L-Wort gesagt.

Sowohl Susanne als auch Nicole sind erfolgreiche, smarte Berufsfrauen. Und beide sind zutiefst verletzt und enttäuscht, weil der Mann, dem sie ihr Herz verschenkt, dem sie vertraut und auf den sie all ihre Hoffnungen gesetzt haben, nicht bereit für eine Liebesbeziehung ist, wie sie sich diese wünschen.

Ich sagte ihnen Folgendes und es dauerte eine Weile, bis die Wahrheit dieser zwei kurzen Aussagen bei beiden eingesunken war:

Sie waren nicht bereit, den falschen Mann gehen zu lassen. Und damit hinderten sie sich selbst daran, den Richtigen zu finden.

Das ist nicht bloss meine persönliche Meinung. Das ist eine Tatsache. Und sie sieht folgendermassen aus:

Jede Sekunde, die Susanne und Nicole ihre Karten auf den falschen Mann setzen, jede Sekunde, in der sie an der Hoffnung festhalten, dass er sich doch noch für sie entscheidet, jede Sekunde, in der sie die Augen davor verschliessen, dass er sich offensichtlich nicht binden will, ist eine Sekunde, in der sie es verpassen, nach dem für sie idealen Klassemann zu suchen, der JETZT bereit für eine verbindliche, köstlich liebevolle Beziehung ist.

Häng dir das an deinen Spiegel, wenn du dich in Susanne oder in Nicole erkennen solltest!

Wenn du eine langfristig glückliche Liebesbeziehung mit einem Klassemann suchst, der sich zu dir und eurer Beziehung bekennt, den die Worte „Zusammenziehen" und „mögliche Heirat" nicht das Weite suchen lassen, dann reicht es nicht, wenn du dich blind auf das grosse „Potenzial" eines Mannes verlässt, der sich nicht binden will. Es spielt auch keine Rolle, ob er grossartig aussieht, super witzig oder ein toller Liebhaber ist. Denn all das spielt am Ende des Tages keine Rolle. Weil er nicht der Partner ist, der deine Wünsche und Träume in Sachen Liebe teilt. Versuche nicht, etwas aus ihm zu machen, das er weder sein will noch sein kann.

Deine Wünsche und Träume in Sachen Liebe sind nicht „zu gross". Du musst sie nicht nach unten anpassen. Du brauchst nur den richtigen Partner dazu, der deine Wünsche und Träume mit dir teilt.

Tatsache ist, dass sich ein Mann, der dich auch nach ein paar Monaten nicht offiziell als seine Freundin bezeichnet, der sich dir gegenüber nicht verbindlich zeigt, mit allergrösster Wahrscheinlichkeit nicht umstimmen lässt. Er wird sich entweder gar nicht binden wollen oder er wird es mit einer anderen Frau tun, die ihm besser gefällt. Wenn du all deine Karten auf einen solchen Mann setzt, dann spielst du Glücksspiel in Sachen Liebe. Und das mit einem sehr schlechten Blatt.

Ein Mann, der mit dir gemeinsame Zukunftspläne hat, wird dich täglich anrufen, er wird dich regelmässig sehen wollen, er wird dich als seine Freundin bezeichnen und behandeln und dich seinen Freunden und seiner Familie vorstellen. Er wird dich in seine Zukunftspläne einbeziehen.

Und das alles garantiert innerhalb von 6 Wochen!

Falls ein Mann dies nicht tut, dann ist er für dich nicht der Richtige und in Bezug auf deine Wünsche und Träume bloss eine Zeitverschwendung. So hart sich das anhören mag.

Das Problem sind nicht die bösen Männer, die sich nicht binden wollen. Denn das Problem entsteht erst in Verbindung mit deinem eigenen Verhalten:

Wenn du einen Mann als deinen Partner akzeptierst, der sich dir und eurer Verbindung gegenüber nicht verbindlich zeigt, dann ist das deine eigene Entscheidung, mit der du deine Träume, Wünsche und Bedürfnisse nichts anderes als sabotierst.

Den richtigen Mann auszuwählen, ist einer der wichtigsten Schlüssel für eine langfristig glückliche Liebesbeziehung. Suche dir einen Partner aus, der positiv und glücklich ist, der dich wertschätzt und liebt, so wie du bist, der sich dir gegenüber verbindlich zeigt, der Interesse an einer gemeinsamen Zukunft zeigt, und der nicht bloss verspricht, sondern seinen Worten Taten folgen lässt.

Manche Männer sind jetzt nicht bereit für den Aufbau einer gemeinsamen Zukunft. Manche sind es nie. Akzeptiere dies als eine Tatsache, die mit dir prinzipiell gar nichts zu tun hat. Du bist trotzdem eine wunderbare Traumfrau, und deine Träume und Wünsche sind kostbar und haben ihre Berechtigung. Versuche nicht, einen solchen Mann von dir und deinen Vorstellungen von einer grossen Liebe zu überzeugen, und warte um Himmels Willen nicht darauf, dass er sich verändert. Dass du dich Hals über Kopf in ihn verliebt hast, spielt keine Rolle, wenn er sich dir gegenüber nicht in den ersten 6 Wochen bekannt hat. Wenn du bei einem solchen Mann bleibst, läufst du Gefahr, dass er dir in weiteren 6 Monaten das Herz bricht. Denn irgendwann wirst du dir die Situation nicht mehr schön reden können. Und dann ist die Enttäuschung umso grösser.

Sei achtsam, bevor du einem Mann dein Herz verschenkst. Es lohnt sich nur, wenn er dir Schritt für Schritt zeigt, dass du Teil seiner Zukunft bist. Dann erst ist es Zeit, dich in ihn zu verlieben. Dann erst ist es Zeit, Zukunftspläne zu schmieden. Weil es dann gemeinsame Zukunftspläne und nicht bloss deine eigenen Illusionen sind, auf die du baust.

Alles Liebe

Rosemarie

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 23. September 2019

SUCHFUNKTION

BISHERIGE BLOG POSTS

Beliebteste Blog Posts

Rosemarie
22. Januar 2016
Online Dating leicht gemacht
Sie haben endlich den Richtigen auf der Online Dating Plattform kennengelernt! Sie sind frisch verliebt und mit Ihrem Schatz läuft es grossartig. Sie spüren, dass Sie das Zeug zum Traumpaar haben. Nat...
Rosemarie
20. Oktober 2016
Ein Magnet für die Liebe werden
Ich habe frustrierende Jahrzehnte gebraucht, bis ich meinen Traumpartner Dani gefunden habe. Oft habe ich gar nicht mehr daran geglaubt, dass ich meine grosse Liebe noch kennenlernen wü...
Rosemarie
15. Januar 2016
Online Dating leicht gemacht
Auf ihre ungalante Eröffnung am Silvesterabend, dass sie in diesem Hotel, das so gar nicht ihr Ding ist, sicher keine zweite Nacht verbringen wird, reagiert er nicht gerade "amused".Nach einem langen ...

Impressum

Rosemarie Ballmer, Leimstrasse 7
CH-4803 Vordemwald, Schweiz

+41 79 643 47 04
info@rosemarieballmer.ch

Datenschutz

Wir mögen Spam genauso wenig, wie Sie! Ihre persönlichen Daten, die Sie uns beim Bezug von kostenlosen oder kostenpflichtigen Dienstleistungen anvertrauen, werden von uns niemals an unberechtigte Dritte herausgegeben oder weiterverkauft. Sollten Sie an unseren Dienstleistungen kein Interesse mehr haben, können Sie jederzeit die Löschung Ihrer Daten in unserer Kundendatei verlangen. Zusätzliche Information finden Sie im Datenschutz.